Tom at a Seattle High-School Team

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








QB Camps

(matt hasselbeck und ich im Seattle Seahawks stadion "Qwest Field" ) 

Na gut, auch wenn ich schon wieder zurück in Deutschland bin, werde ich mal der Vollständigkeit halber von meinen letzten Football erlebnissen berichten.

Nachdem die Schule für mich im Mai zu ende war habe ich an zwei Football camps teilgenommen. Das erste war in meiner "Heimatstadt" Seattle mit dem NFL Team Seattle Seahawks. 4 Tage lang haben wir auf deren Feld mitten in Seattle mit Matt Hasselbeck (starting QB), Mike Holmgren (Head Coach), Rick Zoren (QB Coach), und ne menge anderer derer Spieler trainiert.  Es war echt ne coole erfahrung, nur als wir dann später angefangen haben, defenses von den Tampa Bay Buccaneers am Fernseher zu lesen wurde es echt hammer hart.

 Das zweite Camp war in Los Angeles bei den berühmten USC Trojans. Dort war ich für 7 Tage und habe mit anderen QB's die zu diesem Camp von überall aus den USA gekommen waren in dem Internat der Footballspieler gewohnt, da die Uni ja gerade sommer pause hatte.  Ich hab gedacht das erste camp war schon hart, aber jetzt ging es erst richtig los. 6.00 Uhr wurde aufgestanden und nach 3 bis 4 Trainingseinheiten und mindestens 2 bis 3 Theorie meetings abends um 23.00 Uhr ins Bett gefallen. Es war recht lustig mit den ganzen leuten essen zu gehen (30  min zeit max.), da jeder versucht hat messer und gabel nur mit einer hand zu bedienen, die andere wollte/ konnte keiner mehr benutzen.  Jeder von uns ist so oft es ging mit riesen eisbeuteln um die schulter gewickelt rumgerannt, so dass es bei jedem training mit vollem einsatz weiter gehen konnte. Nich das der lange Tag schon stress genug wär, nein es waren durchweg 45 bis 50 grad celsius dort draussen und geworfen wurde immer gegen den fön artigen wind der vom Pazifik kahm so dass es noch "lustiger" wurde.  Es war mit sicherheit das härteste aber beste football training das ich je hatte.

14.8.07 21:31


Land unter

The liquid sunshine state zeigt seine wahre seite. Es hat seit wochen nicht aufgehoert zu regnen und heute war der schlimmste aller regenfaelle. Viele der Strassen, sogar interstates und highways wurden gesperrt. Unsere Schule wurde wegen halber ueberflutung voruebergehend geschlossen. Wir haben uns heut den spass gemacht und auf dem aufgeloesten Trainingsfeld football gespielt um zum allerletzten mal die klamotten nochma so richtig einzusauen, bevor wir die morgen abgeben muessen. Davon abgesehen dass man hier fast bis zum knie im Schlamm gesteckt hat und die hand vor augen nicht gesehen hat wegen dem starken regen musste wir dann nach 45 min abbrechen, weil wirklich gar nix mehr ging. War aber echt genial. Schade dass die cheerleader nicht mitgespielt haben...
7.11.06 03:52


Offseason starts

Die Hammerbegegnung fuer uns die es in Washington state ueberhaupt geben kann. SHS vs. Bellevue HS. Die gesamte Saison undefeated und sieger der state championchips (4A Football) fuer die letzten 8 Jahre ist Bellevue zur zeit das nummer 1 Team in gesamt Washington state. Laut Statistik werden wir nach dem Spiel letzten dienstag als nummer 9 team im gesamten state geranked. Schon als das spiel anfing zeigte Bellevue seine Ueberlegenheit, was sich auch im gesamten Spiel nicht aenderte. Endstand war dann 46:24 fuer Bellevue. Damit is fuer uns der Traum von den State championchips ausgetraeumt.

Nach dem spiel haben wir uns noch ein bisschen mit den Spielern und coaches unterhalten, da die hier alle echt cool drauf sind, und im gegensatz zu anderen guten High Schools immernoch auf dem teppich bleiben. Z.b. haben wir rausgefunden das Bellevue als nummer 3 team in den gesamten USA geranked wird. Nr. 1 ist Hoover High aus Alabama, Nr. 2 Haye High School Texas, Nr. 3 Bellevue High Washington und Nr. 4 Jesuit High School Oregon. Die beiden QBs von Bellevue haben schon Stipendien von USC und Miami. Weitere 13 Spieler von denen haben auch schon Angebote von Colleges wie Texas state, Ohio State, Auburn, Washington State, Nebraska, Kansas... Da war es echt kein wunder, das wir verloren haben. Aber was solls, jetzt beginnt die offseason und wir werden kondition und kraft bis zum umfallen trainieren. Vorher allerdings muessen wir alle einen anderen Sport machen, da man Football nicht laenger als zwei seasons also fall und spring sports spielen darf, d.h. winter sports werden entweder swimming, basketball oder irgendwas anderes sein.

5.11.06 23:42


Kansas City Tiebrake

Dienstag ging es dann um alles oder nichts. Da die Temperaturen die nacht vorher auf -12 und tagsueber auf -4 gefallen sind, war das echt besch... Ich hab mit dreifach under Armour, zwei hosen und und und gespielt und immernoch gefroren. Erste Begegnung haben wir mit 7:0 gewonnen da die andere High School mit Offense angefangen hat, wir gleich einen Fumble bei denen zustande gebracht haben und dann unsere Offense gleich beim ersten Versuch gescored hat. Das zweite match an dem abend war dann etwas spannender. und endete mit 21:20 fuer uns. Ging echt richtig hin und her und entschieden wurde das ganze dann mit einer Versuchten 2-point-conversion der gegner, die wir zum glueck abwehren konnten.  Das heisst jetzt also wir sind Division, League und Conference Champions. Am Freitag geht es dann in die State Play Offs. Dummerweise muessen wir gegen Bellevue, dass nummer 1 team in Washington state spielen. Wir werden zur zeit als nummer 8 geranked so wird echt hart.

2.11.06 04:33


Unser Varsity Stadium

kostenlos Bilder hochladen 

Frag mich nich, wer auf den bloeden namen "ingersoll" gekommen is...

kostenlos Bilder hochladen 

29.10.06 03:40


letztes Pre Play Off game

Letzten Freitag hatten wir unser letztes Varsity Spiel vor den Play Offs. Diesmal mussten wir gegen die Schule ran, die wir am meisten hassen...und die anderen Teams uebrigens auch...Capital High School. Eigentlich sollte das Spiel bei denen statt finden, aber da das Rasenfeld von denen noch vom letzten regen geflutet war, wurde das ganze in unser Varsity Stadion verlegt. Fuer uns war das ganze nicht ganz so wichtig, da wir schon ziemlich sicher in den Conference Play Offs sind aber wenn Capital das Spiel verliert, sind die endgueltig weg vom Fenster fuer die Play Offs. Das war erst recht noch nen Grund denen so richtig zu zeigen wo es lang geht. So war es dann auch. Wir haben das Spiel mit 46:12 gewonnen. Nach dem Spiel stellte sich dann raus, als wir die ergebnisse der anderen High School games unserer Division mitbekommen haben und unsere Coaches sich das alles angeschaut haben, das es ziemlich eng wurde. Deswegen ist fuer naechsten Dienstag ein Kansas City Tiebrake angesetzt zwischen uns und zwei anderen High Schools. Das entscheidet dann, welche beiden Teams in die Conference Play Offs kommen. Dummerweise haben unsere JV Players, als ich auch, Montag ein Homegame was auch sehr wichtig ist. D.h. der Start der naechsten Woche wird echt lustig. Da macht es besonders viel spass, wenn der coach zu der normalen Samstags practise uns jetzt auch noch sonntags antanzen laesst. Ach so, ich glaub das hab ich noch gar nicht erzaehlt. Egal wie doll wir unsere Siege feiern und party machen nach dem die Spiele Freitag abends gegen 23:00 Uhr zu ende sind. Wir muessen alle um punkt 9:00 Samstag morgen im Varsity Football Hoersaal  sitzten und die Video Analyse vom letzten Spiel mit den Coaches durchgehen. Damit ist man dann so gegen 13:00 Uhr fertig, dann werden sich Videos vom Team gegen das man als naechstes spielt angeschaut und dann werden die Teamanalysen des Gegnerteams ausgegeben und durchgegangen. Wenn das dann um 18:00 fertig ist, werden ein paar sachen noch trocken im Footballdome durchgegangen und man kann dann endlich um 21:00 Uhr nach Hause.

29.10.06 02:24


Fun Football

Die letzten beiden Spiele waren der absolute hammer...oder naja eigentlich total langweilig, aber was soll's. Letzten Freitag haben wir unser letztes Varsity Homegame vor dem Play Offs gehabt und das gegen das schlechteste Team in der Liga. Nach dem ersten Quarter hiess es schon 34:0 fuer uns. Es war zu lustig, da jeder drive in der ersten Haelfte des Quarters der anderen Mannschaft gleich beim ersten Versuch von uns mit einer Interception gestoppt wurde und ich glaub nach dem Kick Off Return, haben wir dann voellig ihre Moral gebrochen. Als es nach dem dritten Quarter schon mehr als peinlich fuer die anderen war entschied der Coach das C-Team aufs Feld zu schicken, also das unterste Team der Schule. Dummerweise waren die auch immernoch besser als das Varsity Team der anderen Schule und wir scored mit dem C-Team 3 TDs. Endstand war dann 92:0.

Am darauf kommenden, also letzten Montag hat dann unser JV team gegen das JV Team der gleichen Schule gespielt und in ungefaehr einem genauso "tollen" Spiel die Schule mit 68:0 platt gemacht. Wie es ausschaute haben die vorallem neue leute im JV bereich spielen lassen, da die nicht so richtig gewoehnt waren, was es heisst, getackled zu werden. Ich glaub insgesamt waren es ungefaehr 6 bis 7 Spieler der anderen Mannschaft die wegen verletztungen vom feld mussten.

 

25.10.06 21:52


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung